Appetitzügler – Wie funktionieren sie

Appetite-SuppressionMit einer prallen Taille klar zu kommen und unerwünschte Pfunde zu verlieren, ist harte Arbeit und die quälenden Hungergefühle, die Bestandteil jedes Programms zum Gewichtsmanagement sind, sind besonders schwer zu bewältigen. Tatsächlich so schwer, dass viele Abnehmer diese erste wichtige Hürde einfach nicht überwinden können und aufgeben.

An dieser Stelle kommen Appetitzügler herein. Wirksame Formulierungen für Appetitzügler können helfen einen nagenden Magen zu beruhigen, sie halten den Hunger in Schach und geben Leuten, die abnehmen wollen, den Vorsprung, den sie brauchen, um sich an ihr Programm zu halten und den fitteren, schlankeren Körper zu bekommen, nach dem sie sich sehnen.

Funktionieren Appetitzügler wirklich?

PhenQ Side WirkungenAppetitzügler funktionieren. Jeder, der diese Tatsache anzweifelt, braucht sich nur den Erfolg des verschreibungspflichtigen Medikaments Phentermine anschauen. Die Tatsache, dass Ärzte es verschreiben, bietet die beste Bestätigung von allen, aber die Droge Phentermine macht süchtig und ihre Anwendung kann böse Nebenwirkungen mit sich führen, daher schreiben Ärzte im Allgemeinen ein Phentermine Rezept nur aus für ernsthaft übergewichtige Patienten.

Im Jahr 2009 wurde eine Alternative geschaffen, die wohl der beliebteste nicht verschreibungspflichtige Appetitzügler auf der ganzen Welt geworden ist. Dieses Produkt wird PhenQ genannt – es kann nicht nur Appetit unterdrücken, sondern auch als Fatburner wirken.

Erfahren Sie mehr über PhenQ, indem Sie hier klicken

Die Essgewohnheiten

Essen ist natürlich wichtig. Die in der Nahrung enthaltenen Kalorien versorgen den Körper mit der Energie, die er braucht, um zu funktionieren, aber es gibt ein großes Problem. Das Essen schmeckt so gut, dass es einfach ist, in die Gewohnheit zu verfallen, mehr zu essen, als der Körper wirklich braucht und übermäßiges Essen auf regelmäßiger Basis bewirkt, dass der Magen sich ausdehnt. Das schafft mehr Platz für noch mehr Essen und ermöglicht es den Menschen, ihren Ernährungs-Leidenschaften noch weiter zu frönen.

Wie Appetitzügler funktionierenViel zu essen kann schnell zur Gewohnheit werden, aber der Wunsch der Menschen nach Nahrung ist nicht das gleiche wie ein echtes Bedürfnis nach Nahrung. Wenn das so wäre, könnten Leute, sich ohne Angst vor Betreten der Waage Kuchen hineinstopfen. Menschen legen nur aus einem einzigen Grund an Gewicht zu, sie konsumieren mehr Kalorien als der Körper benötigt. Wann immer dies geschieht, werden die überschüssigen Kalorien als Körperfett gespeichert.

Es ist leicht übergewichtig zu werden. Fettleibigkeit ist ein riesiges Problem, vor allem in der westlichen Welt, wo hektische Lebensweisen zu einer Abhängigkeit von Fast Food führen kann; und es hilft der Sache nicht, wenn so viele Betriebe ihre Kunden bitten, sie möchten doch “aufs Ganze gehen” und eine extra große Portion Essen kaufen. Meistens wählen Kunden die großen Portionen und verhätscheln sich so noch mehr, und ernähren so ihre Nahrungs-Gewohnheit mit und werden auf diese Weise groß.

In solche Essgewohnheiten verfällt man schnell. Wenn man sieht, wie die Taille explodiert, ist das viel schwieriger zu schlucken und wie jede Gewohnheit, ist auch es auch schwer, die Essgewohnheit wieder loszuwerden.

Wie Appetitzügler funktionieren

Phentermine stimulieren Drüsen im Gehirn und bewirken, dass sie ein Hormon namens Norephrine freigeben, die dann einen Zustand des Kampfes oder der Flucht auslösen. Wenn sich der menschliche Körper in einem Zustand des Kampfes oder der Flucht befindet, ist es nur auf eine Sache konzentriert – aufs Überleben – und es treten chemische Veränderungen auf, um alles andere abzuklemmen, was den Körper von dieser Aufgabe abhält und ablenkt, auch Hunger.

Zum Glück für Leute, die abnehmen wollen, können auch einige natürliche Appetitzügler einen Zustand des Kampfes oder der Flucht auslösen, daher ist wirksame Appetitzügelung nicht von der Intervention eines Arztes abhängig, der Ihnen Phentermine verschreibt. Dies ist nämlich bei weitem nicht wahr und einen Zustand des Kampf oder der Flucht auszulösen, ist nicht die einzige Möglichkeit, den Körper auszutricksen, das Verlangen nach Essen zu vergessen.

woman drinking QuickslimEinige Inhaltsstoffe können die Produktion des Hormons Serotonin stimulieren, das auch die Kraft hat, den Appetit zu unterdrücken und bietet den zusätzlichen Bonus zur Verbesserung der Stimmung. Es ist das körpereigene “Wohlfühl”-Hormon, aber Gewicht zu verlieren und gut auszusehen, muss nicht von der Produktion von Hormonen abhängig sein. Es gibt andere Möglichkeiten den Magen auszutricksen und den Wunsch nach Nahrung zu entfernen und der Inhaltsstoff Glucomannan erreicht dies auf eine recht clevere Weise.

Glucomannan ist eine faserige Substanz, die von den Wurzeln einer Pflanze gewonnen wird. Es ist sehr saugfähig, saugt Feuchtigkeit auf wie ein Schwamm, und erweitert sich dabei erheblich in diesem Vorgang. Glucomannan hat sehr wenig Nährwert und läuft unverdaut durch den Körper, so dass es in sich selbst nicht zur Gewichtszunahme beiträgt, aber es kann wesentlich zur Gewichtsabnahme beitragen. Appetitzügler, die Glucomannan nutzen, werden immer mit viel Wasser genommen, damit die Fasern im Magen aufquellen und so ein Gefühl der Sattheit erstellen. Ein satter Magen ist ein glücklicher Magen, daher verschwinden alle nörgelnden Hungergefühle schnell.

Abschließende Gedanken

Appetitzügler sind ein unschätzbares Hilfsmittel zur Gewichtsreduktion, das die “Kontrolle” wieder in die kalorienreduzierte Diät bringt, die für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme so wichtig ist. Die Ergebnisse können verbessert werden durch Abbrennen zusätzlicher Kalorien durch Fitness und Bewegung oder durch die Kombination eines Appetitzüglers mit einem wirksamen Fatburner, aber das ist eine Option, nicht eine Notwendigkeit. Unterdrückung des Appetits ist ein wirksamer Weg der Zerschlagung der Essgewohnheiten und ist diese Gewohnheit einmal gebrochen, ist Gewichtsverlust so gut wie garantiert.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*