ObalonEs sind Berichte in der Presse aufgetaucht über eine neue Art von Pille zum Abnehmen, die nicht der üblichen einnehmbaren Art entspricht, die Inhaltsstoffe eines Ergänzungsmittel enthalten – sondern es ist eins, das man nach dem Verschlucken aufbläst.

Der Obalon Minimagenballon wurde entwickelt für Leute, die mehr als 6,5 kg Übergewicht haben. Es wird vom Anwender verschluckt und dann, wenn es sich im Magen befindet, mit einer winzigen Röhre aufgeblasen, die dann hinterher herausgezogen wird.

Sie wurde entworfen als Appetitzügler, indem es den Anwender daran hindert, zu viel zu essen und seinen Magen zu überfüllen. Viele Medienberichte stellen die Frage, ob das wirklich eine praktikable Lösung sei oder könnte sie in der Tat sogar gefährlich sein – wir neigen eher zum Letzteren.

Wie funktioniert es

Der Oberon Magenballon wird auf die gleiche Weise eingenommen wie eine normale Diät-Pille durch Schlucken mit einem Glas Wasser. Die “Pille” wird dann (von einem Arzt) auf die gewünschte Größe aufgeblasen (etwa die Größe eines Apfels). Der Schlauch zum Aufblasen wird dann aus dem Rachen des Patienten entfernt.

Obalon gastric balloon

Sind Magenballons etwas Neues?

Magenbänder und Magenballons gibt es schon seit einiger  Zeit und werden im Allgemeinen durch einen chirurgischen Eingriff verabreicht – das ist vermutlich einzigartig und es sind Unikate.

Ein führendes Mitglied der Fettleibigkeit hat in Großbritannien kommentiert, dass selbst bestehende Magenband-Verfahren nicht ohne Gefahren sind und diese neue Technik mit aufblasbaren Ballons mehr Gefahren für die Gesundheit darstellt, darunter Magengeschwüre und Verletzungen des Magens oder der Speiseröhre.

Der Hersteller Oberon behauptet, das Produkt sei jetzt erhältlich und Patienten können über ihren autorisierten medizinischen Anbieter einen Termin machen – die Kosten rangieren zwischen £3000 – £4000 (€3600 – €4800).

Die Mini Magenballons von Oberon haben in Großbritannien mehrere Studien durchlaufen, wobei die Hersteller behaupten, eine hohe Erfolgsquote zu haben. Die Daily Mail hat einige Fallstudien mit Kunden von Oberon vorgestellt, aber selbst sie (Daily Mail), die im Allgemeinen auf der Seite der Hersteller  stehen, ist skeptisch.

Wo man den Oberon Magenballon kauft

Es ist nicht gerade an jeder Tankstelle oder im Supermarkt erhältlich. Und man kauft es nicht über den Ladentisch in der  Müller Drogerie oder im Reformhaus. Potenzielle Kunden müssten bei Oberon erst einen Termin machen, wo dann die Anspruchsberechtigung festgestellt werden würde und dann wird ein Arzt zu Rate gezogen. Wie oben schon erwähnt, ein Startpreis von £ 3000 wird für die meisten Leute wohl  unerschwinglich sein.

Ist der Oberon Magenballon eine Überlegung wert?

Unsere Meinung ist, dass bestehende Anwendungen von Magenband und Magenballon Methoden einfach das Risiko nicht wert sind. Die Verfahren sind nicht nur teuer, sondern invasiv und es besteht das Risiko von Komplikationen und Nebenwirkungen.

5-2 fast Diet Pill

Auch von Anfang an, wenn ein Fremdkörper in den Magen eingeführt, wird Ihr Körper es reflexartig bekämpfen und es ablehnen, was wahrscheinlich Übelkeit und Krämpfe verursacht.

Es gibt viele Produkte auf dem Markt, die öfter geprüft und getestet wurden, und die es zu einem Bruchteil des Preises gibt und sie stellen dabie nicht solch ein Gesundheitsrisiko dar.

Ein solches Produkt, dass insofern grundlegende Ähnlichkeiten damit teilt, ist auch ein Appetitzügler, und zwar handelt es sich um die 5:2 Fast Formula.

Klicken Sie hier, um sich mehr über die 5:2 Fast Formula zu informieren