Diet InjectionEine neue Diät Spritze, die die Gewichtsabnahme im höchsten Gang auf Touren bringt, ist von der Europäischen Gesundheitskommission genehmigt worden und könnte vielleicht schon bald per Verschreibung zu haben sein und möglicherweise in einigen Ländern (Deutschland, Österreich und der Schweiz) zu einem späteren Zeitpunkt auch über den Ladentisch.

Liraglutide funktioniert durch Unterdrückung des Appetits, damit der Anwender weniger Nahrung zu sich nimmt und so seine tägliche Kalorienzufuhr absenkt. Erhält der Körper keine ausreichende Versorgung mit Kalorien, fängt er an Körperfett zu verbrennen, um an die zusätzlichen Kalorien zu kommen, die er braucht. In Theorie ist Abnehmen ein einfacher Vorgang, aber in der Praxis ist es viel schwerer.

PhenQ Side WirkungenDer Wunsch Nahrung zu sich zu nehmen, kann sehr stark sein – daher der Bedarf für Appetitzügler wie Liraglutide. Leider bringen es viele der Appetitzügler, die über den Ladentisch verkauft werden, nicht, aber Tests haben gezeigt, dass Liraglutide einen durchschnittlichen Gewichtsverlust von 8,5kg in einem Jahr erfolgreich verursacht hat. Dies ist fast 6,3 kg mehr als normalerweise durch Verringerung der Kalorien und Steigern des Fitnesstrainings erreicht wird. Wohl der beste Appetitzügler (und Fatburner) im freien Handel ist PhenQ

Anwendung von Liraglutide bietet auch einige andere Vorteile:

  • Erhöht den guten Cholesterinspiegel
  • Senkt den Blutdruck
  • Verhindert Diabetes
  • Erzeugt einen Wohlfühlfaktor

Herstellung und Anwendung

Gewichtsverlust InjektionLiraglutide, das unter dem Namen Saxenda vermarktet wird, wird in Dänemark vom globalen Gesundheitsunternehmen Novo Nordisk hergestellt und befindet sich im Inneren eines injizierbaren Stifts, ähnlich wie die, die von Diabetikern verwendet werden. Es ist täglich nur eine Dosis erforderlich und Anwender müssen es nur vor dem Frühstück in ihren Bauch injizieren. Das Medikament wurde seit 2009 zur Behandlung von Diabetes verwendet und im Dezember 2014 genehmigte die amerikanische FDA es zur Behandlung von übergewichtigen Erwachsenen in den USA.

In Europa hat die amtliche Zulassung ein wenig länger gedauert und das Medikament könnte in Großbritannien immer noch nicht auf Rezept erhältlich sein, wenn britische Regierungsstellen für Arzneimittel es als zu teuer betrachten. Mit einem voraussichtlichen Preis von £ 2,25 / € 3,00 pro Tag wird Liraglutide doppelt so teuer sein wie der gegenwärtige Verschreibungs-Favorit, Orlistat. Es ist allerdings doppelt so wirksam.

Was ist Liraglutide und wie wirkt es?

Liraglutide ist eine lang wirkende Glucagon-ähnliche Peptid-1-Rezeptor Substitution, die den Blutzuckerspiegel regulieren, die Insulinsekretion steigern, die Magenentleerung verzögern und den Appetit unterdrücken kann. Experten ist bislang nicht gelungen, den genauen Grund zu bestimmen, wie Appetitzügelung erreicht wird, aber es wird angenommen, das der Gebrauch des Mittels etwas auslöst, ein Signal ans Gehirn zu senden, das es täuscht zu glauben, dass der Magen voll ist. Aber vielleicht ist die Methodik nicht so wichtig wie die Ergebnisse, da die Anwendung von Liraglutide es Benutzern ermöglichen kann, 10% weniger Nahrung zu essen, als sie normalerweise konsumieren.

Wissenschaftliche Studien und Gutachten

Fat StomachDie Wirksamkeit von Liraglutide als ein Medikament für Gewichtsverlust ist von fünf klinischen Studien nachgewiesen worden, aber nicht alle Experten unterstützen die Verwendung des Medikaments. Professor Iain Broom, der Direktor des Zentrums für Korpulenz-Forschung an der Robert Gordon Universität (Aberdeen), glaubt, die Essgewohnheiten der Nation zu ändern ist eine bessere Lösung als Arzneimittel. “Bevor sich die Gesellschaft und die Beziehung der Regierung mit den Veränderungen der Lebensmittelindustrie und der Lebensmittelindustrie selbst nicht ändert, werden wir keine schnellen Fortschritte erzielen”, sagte Broom.

Aber Mike Lean (Professor für Humanernährung an der Universität Glasgow) hält Liraglutide für eine Option, die “absolut lebensverändernd” ist. Einige seiner Patienten waren aufgrund von Fettleibigkeit an Rollstühle gefesselt; Liraglutide bekam sie wieder auf die Beine.

Den meisten [Patienten] geht es gut, und einigen sogar erstaunlich gut”, sagte Lean. “Und es ist außerordentlich sicher, zumindest während der zwei bis drei Jahren, für die wir gute Beweise haben – es gab keinerlei Anzeichen für schlimme Nebenwirkungen.”

Nebenwirkungen und Gesundheitsprobleme

Jedoch so unwahrscheinlich, wie sie auch sein mögen, Nebenwirkungen dürfen nicht vollständig ausgeschlossen werden.

Mögliche Nebenwirkungen sind:

  • Übelkeit
  • Durchfall
  • Kopfschmerzen
  • Verdauungsstörungen
  • Juckreiz

Im Jahr 2013 wurden hinsichtlich eines möglichen Zusammenhangs zwischen der Nutzung von Liraglutide und Bauchspeicheldrüsenkrebs Bedenken angesprochen. Die FDA und die Europäische Arzneimittelagentur haben sich die relevanten Daten angeschaut und konnten nicht genug Beweise finden, um die Ansprüche zu rechtfertigen.

Wahrscheinliche Anwendung

Diätpillen auf dem freien MarktWenn Liraglutide nur noch über Verschreibung erhältlich sein wird (in Deutschland, Österreich und der Schweiz), ist es wahrscheinlich, dass die Ärzte das Medikament in einer ähnlichen Weise wie Orlistat (Fett-Blocker) behandeln und es nur Patienten verschreiben, die klinisch fettleibig sind, oder denjenigen, die Gesundheitsprobleme haben, wie zum Beispiel Bluthochdruck – der sich durch ihr gegenwärtiges Körpergewicht erheblich verschlimmern kann. Das Medikament hat sicherlich Potential, aber ob Regierungsentscheide übergewichtigen Menschen ermöglicht, ihr Potential zu nutzen, bleibt abzuwarten.

Klicken Sie hier, um unsere besten Diät-Produkte anzuschauen